Geschichte

   

Interessierte Hundesportler trafen sich erstmals am 14.12.1978.

Übungen mit den Vierbeinern erfolgte regelmäßig am Schaalseekanal. Die Hundeführer waren bestrebt, ein eigenes Übungsgelände zu erwerben. Daraufhin wurden Gespräche mit dem ´Bürgermeister Richard Rieck aus Ziethen geführt. Die Gemeindevertretung Ziethen beschloss. den Hundesportlern ein Gelände am Ihlensee, es war eine alte Kieskuhle, für 12 Jahre zu überlassen.

Die Pachtkosten betrugen damals 10,00 DM pro Jahr.

Spontan erfolgte die Vereinsgründung 1980, als GHSV Ziethen e.V. 1. Vorsitzender wurde Klaus Allrich mit den Gründungsmitgliedern Dietmar Veit, Jürgen Puls, Jürgen Wulf und Manfred Gutzke aus Ziethen, sowie 10 weitere Mitglieder aus der näheren Umgebung.

Es folgten viele Stunden Arbeitsleistung durch körperlichen und maschinellen Einsatz, Firma Zube, Inhaber Artur Heitmann hat mit Großgeräten Schutzwälle, um das neue Übungsgelände, geschaffen. Weitere Herrichtungen und Bepflanzungen erfolgten in Eigenleistung.



Eine Baugenehmigung für ein Vereinsheim erfolgte am 08.06.1988. Der Verein hatte jetzt bereits 48 Mitglieder. Der GHSV Ziethen hat sich dem DVG (Deutscher Verband für Gebrauchshunde) angeschlossen. Die Ausbildung erfolgt im Schutzdienst, als Fährten- und Begleithund.

Jährlich finden im Verein eine Frühjahrs- und eine Herbstprüfung mit Leistungsrichtern statt. Weiterhin finden in jedem Jahr Landesverbandsprüfungen und Pokalkämpfe mit befreundeten Vereinen statt.

Leider brannte am 24.01.1996 unser Vereinsheim durch ein Schadfeuer bis auf die  Grundmauern nieder. Als Ersatzunterkunft war vorübergehend ein Baucontainer. Der Übungsbetrieb lief intensiv weiter. Die Mitgliederzahl erhöht sich auf 60 Sportfreunde. Alle wollten ein neues Vereinsheim. Nach vielen Beratungen und Planungen erfolgten Anträge bei der Gemeinde und beim Kreis zum Bau eines neuen Vereinshauses.

Die Baugenehmigung erfolgte am 25.10.1996. Durch Eigenleistung war es zu schaffen, dass das Richtfest am 14.12.1996 stattfinden konnte.



Die Einweihungsfeier war am 10.05.1997. Die Gemeinde Ziethen stiftete ein Fass Bier. Der GHSV Ziethen, unter Führung des 1. Vorsitzenden Manfred Rutsatz holte erstmalig 2003 die Landesausscheidung zu Deutschen Meisterschaft für Gebrauchshunde am 17. und 18. August 2003 nach Ziethen.

  

Aktualisiert
 
19.10.2014
Facebook Like-Button
 
Werbung
 
 
Heute waren schon 1 Besucher (10 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
Gebrauchshundesportverein Ziethen e.V.